Verfügbarkeit Lagernd

73m² Einstöckiges Fertighaus


  • €15.750,00
  • Stock: auf Lager

    Price includes VAT.

    Artikelzustand: Neu

    Versand: Kostenlos

    Rückgabefrist: 14 Tage

    Unterstützung: 0212 690 07 19

  • Hersteller Pomi
  • Artikelnr. pt73
Kontakt 0212 690 07 19 info@pomiflower.com
Versandoptionen Kostenlos per Economy Versand (1 bis 10 Werktage) nach Deutschland
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte, Überweisung, Nachnahme
Rücknahmegarantie



TECHNISCHE MERKMALE VON VORGEFERTIGTEN GEBÄUDEN

TECHNISCHE DATEN
ERDBEBENBEDINGUNGEN (Erdbebenzone 1. Grades) effektiver Bodenbeschleunigungskoeffizient: A0 = 0,4
KLIMAANLAGEN Die Produktion erfolgt auf Basis der 3. Klimazone
SCHNEELASTWERT 75 kg / m²
WINDGESCHWINDIGKEITSWERT 80 km / h (muss am Boden befestigt werden)
AUSSENWANDISOLIERUNG KOEFFIZIENT K: 0,45 Kcal / m²hC (K: 0,53 W / m²K)
Koeffizient der inneren Wandisolierung K: 0,44 Kcal / m²hC (K: 0,51 W / m² K)
LICHTSTAHLMATERIAL Erdemir 1311, (ST-37) Norm DIN EN 10147-00, verzinkte verzinkte Stahlkonstruktion wird verwendet.
ZEMENTPLATTE Dichte: ~ 1300 kg / m³ Flammschutzmittel (B1 bis DIN 4102 Teil 1) Wärmeleitfähigkeitskoeffizient (C trocken)
EPS (expandierter Polystyrolschaum) TS GE 13163
FAHRGESTELLLASTKAPAZITÄT 200 kg / m² (für zweistöckige Gebäude) (berechnet nach T.S 498 e.)
DACHISOLIERUNG KOEFFIZIENT K: 0,39 Kcal / m²hC (K: 0,43 W / m²K)
INNEN- UND AUSSENPLATTEN
Die Außen- und Innenplatten bestehen aus zweiseitiger Zementplatte 8X1250X2500 mm. 84 mm Polystyrol-Hartschaum mit 12 Dichten, der zwischen den Zementkammern zur Isolierung verwendet wird. Die Dicke der Außenplatte beträgt 10 cm und die Innenplatte 6 cm und die Höhe der Platte 250 cm. Die schwerste Wandverkleidung unter der Vollverkleidung, Fensterverkleidung, Türverkleidung und Heckverkleidung, aus der Fertighäuser hergestellt werden (125x250 cm Außentürverkleidung), beträgt 114 kg.
PANEL VERBINDET
Als Verbindungselemente werden spezielle U- und H-Profile aus verzinktem Stahl verwendet, die mittels eines speziellen Verbindungssystems gebogen und kombiniert werden. Durch das Schwitzen tritt aufgrund der gekrümmten Kanten kein Rost auf.
TRÄGERKONSTRUKTIONEN
Dachbinder, Balken und Säulen bestehen aus speziell geformten Profilen aus verzinktem Stahl. Entlang des Gebäudes wird alle 1250 mm ein speziell geformter Stahlbinder platziert und auf den Binder wird eine speziell geformte Pfette aus verzinktem Stahl montiert. Bei der Montage werden Schrauben und Muttern verwendet, damit das Gebäude viele Male wieder zusammengebaut werden kann. Die Produktion erfolgt in unseren modernen Produktionsanlagen mit nahtlosem und mutigem Verbindungssystem.
MEZZANINKONSTRUKTION
Der Trägerrahmen im Zwischengeschoss besteht aus speziell geformten Profilen aus verzinktem Stahl. Das Zwischengeschoss ist mit einer 16-mm-Zementplatte (zementgebundene Spanplatte) bedeckt. An der abgehängten Decke im Erdgeschoss wird eine Schicht aus Glaswolle mit einer Dicke von 80 mm (14 kg / m³) zur Schall- und Wärmeisolierung angebracht. Die Mezzanine-Belastung beträgt 200 kg / m²
DACH
DACHANLAGE Der Neigungswert für Satteldach- und Schrägdachsysteme beträgt 30%
DACHABDECKUNG UND ISOLIERUNG Über der Metallpfette werden lackierte trapezförmige Stahlbleche als Dacheindeckung platziert. Optional können lackierte trapezförmige Bleche mit Fliesenmuster aufgebracht werden. Giebelendabdeckung ist PVC-Verkleidung. Überhänge sind 20 cm. Es werden breite verzinkte Stahlblechstreifen mit Lüftungsschlitzen verwendet. Für das Dach werden speziell geformte verzinkte Stahlbleche in diagonaler Form verwendet. Es werden quadratische Regenrinnen aus PVC und zylindrische Fallrohre mit montiertem Zubehör verwendet. Regenrinnen und Zubehör können auf Anfrage aus Stahlblech gefertigt werden.
DECKE
Für die Deckenverkleidung werden 12 mm Gipskartonplatten verwendet. Zur Deckenisolierung über der abgehängten Deckengipsplatte wird 80 mm Glaswolle verlegt. Unterhalb des kombinierten Dachchassis sind Omega-Profile aus verzinktem Stahl befestigt. Rost tritt nicht als Folge des Schwitzens auf, das an Stahlblechkanten aufgrund der gekrümmten Form auftritt. PVC-Deckenabdeckungen werden für Omega-Deckenprofile verwendet, um ihnen ein ästhetisches Aussehen zu verleihen. Verbindungselemente aus Gipskartonplatten bestehen aus elektrostatisch lackiertem Aluminium. Für feuchte Orte wird Zementplatte als Deckenverkleidung verwendet.
TÜR
EXT.DOOR 90x200 cm Stahltür mit Metallrahmen. Für Außentüren werden spezielle zylindrische, erstklassige, TSE-zertifizierte Schlösser verwendet.
INT.DOOR Innentüren: Größen 80 x 200, Rahmen aus verzinktem Stahl, cremefarbene amerikanische Holztür. Optional sind auch Aluminium- und PVC-Türen erhältlich. TSE-zertifizierte eingebaute Schlösser werden verwendet.
FENSTER
FENSTER 120 x 100, 120 x 160 cm und 60 x 40 cm (Heckfenster) aus PVC-basierten Materialien und TSE-zertifizierten sowie 60er-Serien. (Optional können Rahmen aus Zementplatte um Fenster und Riegel angebracht werden).
DOPPELVERGLASUNG Das gesamte für Fenster verwendete Glas ist 4 + 16 + 4 doppelt verglast, und für Spiegel wird Milchglas verwendet.
Bei der Bestellung müssen alle Türen- und Fensterabmessungen angegeben werden.
TREPPE
Hergestellt aus verzinkten Stahlprofilen, die speziell von Rollformmaschinen geformt werden. Treppen werden mit einem nahtlosen Schraubensystem zusammengebaut. Stufen sind mit Holz bedeckt und Riser sind offen. Handläufe werden aus dekorativem Schmiedeeisen hergestellt. Metallteile werden mit elektrostatischer Farbe lackiert. Optional können die Treppen komplett aus Holz gefertigt werden.
MALEREI
AUSSENMALEREI Äußere Metallteile sind zweilagig und mit doppelschichtiger synthetischer Ölfarbe lackiert. Die Oberflächen der äußeren Zementplatten sind mit Acrylfarbe gestrichen. Für die Außenwand wird Mastix auf die Verbindungsflächen aufgetragen. In unseren Gebäuden werden TSE-zertifizierte Lackierprodukte verwendet.
INNENMALEREI Die inneren Zementplattenoberflächen und Deckengipsplatten sind mit Kunststofffarbe gestrichen. In unseren Gebäuden werden TSE-zertifizierte Lackierprodukte verwendet.
ANDERE Die verzinkten kaltgeformten Traversen, Pfetten- und Plattenrahmen werden nicht beschichtet, da sie mit nahtloser Technologie hergestellt werden.
ELEKTROINSTALLATION
INSTALLATIONEN Die elektrische Installation erfolgt mit TSE-zertifizierten Kabeln über Gips.
KABEL Die Installation erfolgt über Gips und kann optional bündig montiert werden.
SICHERUNGEN Es werden TSE-zertifizierte Sicherungen verwendet.
LEUCHTEN Es werden TSE-zertifizierte Materialien verwendet.
SCHALTERSTECKDOSE Es werden TSE-zertifizierte Schalter und Buchsen verwendet.
AUSSENANSCHLUSS Stromzähler, Erdungsstangen und Außenanschlüsse sind vom Käufer zu tragen.
SANITÄRE INSTALLATION
INSTALLATION Die Installation erfolgt über Gips und kann optional bündig montiert werden.
SANITÄRWAREN Es werden TSE-zertifizierte Materialien verwendet.
TAP- UND DUSCHGERÄTE Es werden TSE-zertifizierte Materialien verwendet.
Rohre Saubere Wasserleitungen bestehen aus PPRC und Abwasserleitungen aus PVC. Alle Materialien sind TSA-zertifiziert.
AUSSENANSCHLUSS Der Wasserzähler und die äußeren Anschlüsse liegen in der Verantwortung des Käufers.
STIFTUNG UND BETON

Die Betonplatte (Fundament) sollte gemäß dem von vorgefertigten Betonplan (Grundabmessungen) vorgegeben werden. Betonplatten- und Bodenuntersuchungen sind Aufgabe des Kunden. Das Gebäude wird mit Ankern und Stahldübeln am Boden befestigt. Verankertes Floß- oder Stahldrahtgeflechtfundament sollte vorbereitet werden. Der Kunde ist für alle Aushubarbeiten verantwortlich.


Da vorgefertigte Konstruktionen mit angemessenen Preisen beginnen und von Gipskartonplatten über europäische Papierabdeckungen bis hin zu Kaminen variieren. Wir haben viele Optionen in Bezug auf Dächer. Auf Kundenwunsch kann das Dach Ihres Fertighauses als Laub-, Kiremetall-, verzinkt, poliert oder poliert lackiert werden. Das Verlegen spezieller Dämmstoffe zwischen den Dächern kann unter Verwendung von glasfaserverstärkten Polyester- (Polystyrolschaum), Sandflächen- (Izocan) Sandavic-Paneelseitensteinwollmaterialien erfolgen. In unseren Konstruktionen kann das Sobal-System durch Heizung, Erdgas und elektrische Heizungen sehr bequem und bequem beheizt werden. Auf Wunsch kann ein Kamin gemacht werden. Unsere Kunden stellen schlüsselfertige vorgefertigte Strukturen her, einschließlich laminarem Parkett, Fliesen, Kalebodur, Erdgasinstallation und Heizungsinstallation, die sich auf den Unterboden und den Unterboden beziehen. Unsere Preise variieren je nach Kundenwunsch. Wir können ein vorgefertigtes Gebäude in ein Holzhaus verwandeln. In unserem Kumburgaz Showroom können Sie auch unsere verschiedenen großformatigen Kumburgaz Fassaden sehen, die mithilfe der Deckbeschichtungstechnologie in einen Villen-Look verwandelt wurden. Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wo wir Ihnen am nächsten sind. Mit unserer Technologie der neuen Generation etablieren wir in kurzer Zeit, dass wir stolz auf Projekte wie Haus, Büro, Baustelle, Speisesaal, Schlafsaal, Schule, Fabrik, Krankenhaus, Hangar, Cafeteria sind. Auf Wunsch unserer Kunden können wir schlüsselfertige Fertighäuser bauen. Unser Unternehmen, das unsere Fertighäuser in sehr kurzer Zeit für 4 Jahreszeiten geeignet macht und als depressionsresistent überleben kann, bietet allen Mitarbeitern der Türkei und Bezirke, Nachbarschaften und Dörfer professionelles Personal, um die Bedürfnisse von zu erfüllen das Haus.

Was sind die Vorteile von AS Prefabricated Steel House?
* Hat einen schnellen und wirtschaftlichen Bauprozess.
* Der Bauprozess wird von den klimatischen Bedingungen nicht beeinflusst.
* Bietet hohe Energieeffizienz mit unterschiedlichen und wirtschaftlichen Lösungen für unterschiedliche klimatische Bedingungen.
* Depression ist das langlebigste Konstruktionssystem der Welt.
* Aufgrund seines geringen Gewichts kann es auch unter schlechtesten Bodenbedingungen gebaut werden.
* Es ist ein System, das auf alle Länder angewendet wird, die internationale Standards akzeptieren.
* Einzigartige Vorteile in Bezug auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.
* Bietet große Leichtigkeit und Flexibilität bei architektonischen, elektrischen und mechanischen Lösungen.
* Bietet Benutzern hohe Möglichkeiten für Gebäudeeinrichtungen. (Faktoren wie Hitze, Schall, Luftfeuchtigkeit, Sonnenschein)
* Es dauert viel länger.
* Entworfen ohne Kragen und ohne Balken, bietet Innen- und Dekorationskomfort, bietet geräumigen und geräumigen Innenraum.
* Es ist die am besten geeignete Lösung für den Bau von Orten mit gesunder Raumluftqualität.
* Die Baustelle beeinträchtigt nicht die Qualität der Umwelt und des sozialen Lebens.
* Es spart Umweltschützer und minimalen Wasserverbrauch während des Baus und verringert das Risiko einer Verschmutzung der Wasserressourcen und des Grundwassers.
* 90% und mehr sind recycelbare Materialien.

Was sind die Merkmale von Fertighäusern?
Homogene, isotrope, langlebige und am wenigsten menschliche Konstruktionssysteme gehören zu den am wenigsten. Es ermöglicht eine fehlerfreie und unbeschädigte Produktion. 365 Tage im Jahr ermöglicht ein nachhaltiges Baumanagement bei allen Wetterbedingungen sowie eine kurzfristige und trockene Fertigung im Werk und am Standort. Systemelemente bieten lebenslangen Korrosionsschutz durch Verzinkung. Design bietet eine große Auswahl an Materialien, Flexibilität und Ästhetik. Innenbenutzer ohne Arm, ohne Balken. Bietet die Möglichkeit, den Nettoraum zu nutzen.


Gleichzeitig liegen die Wandstärken im Vergleich zu herkömmlichen Systemen in bestimmten Standards. Daher verfügen sie über Funktionen wie die Einsparung von Außenwänden und eine Platzersparnis von 7 bis 10% im Innenbereich. Es ist viel schärfer als andere Konstruktionssysteme. Dies hat den Vorteil einer hohen Erdbebenleistung. Schnelle und einfache Installation bedeutet kürzere Bauzeit. Auf diese Weise können die indirekten Kosten für die Sahada gesenkt werden. Es bietet den Vorteil von weniger Arbeitskräften und kurzer Zeit, um den Job zu beenden. Temporär vorgefertigt, lange Lebensdauer, hoher Komfort, dauerhafte Konstruktionen. Das innere und äußere Erscheinungsbild, das bei Fertigstellung des Hauses erhalten wird, ist traditionell nicht anders. Während das System von erfahrenen Ingenieuren und Architekten kontrolliert wird, wird die Herstellung von Fabrik- und Außendienstmitarbeitern durchgeführt.


Design und Produktion sind für alle nationalen und internationalen Spezifikationen geeignet. Elektrische und mechanische Installationen in einem vorgefertigten Stahlhaussystem werden bei der Planung berücksichtigt. Vor der Produktion werden die durch die Installation zu installierenden Löcher in den Wanddeichen und Bodenbalken bestimmt und während der Produktion geöffnet. Zerkleinerungs-, Gieß- und Reparaturarbeiten sind nicht wie bei herkömmlichen Systemen erforderlich. Dies schützt den Auftragnehmer während des Baus vor zusätzlichen Kosten während des Gebrauchs. Der Benutzer bietet hohe Möglichkeiten der Bauphysik. (Gipskartonplatten und Beschichtungen auf Zementbasis bieten die erforderlichen Brandschutzbedingungen.) Die Wärmedämmung richtet sich nach den klimatischen Bedingungen jeder Zone und wird bei entsprechender Materialauswahl angewendet. Die Wärmedämmleistung ist auch in diesem Bereich hoch. Die American Iron and Steel Association berichtet, dass der Stahl zu 90% recycelbar und von den International Environmental Management Systems zertifiziert ist. Laut der American Lung Association wird das Gebäudesystem dank der verwendeten Materialien aus Räumen mit gesunder Raumluftqualität gewonnen. Für jedes Projekt werden spezielle statische Berechnungen durchgeführt, die die maximalen Öffnungen und Bodenhöhen bestimmen, an die das Ergebnis weitergegeben werden kann. Es ist kein Problem, die im System verwendeten Materialien unter nationalen und internationalen Bedingungen zu liefern. Das Interesse an dem System, das in Amerika seit 50 Jahren weit verbreitet ist und nach dem Erdbeben von 1999 mit der Türkei zusammentraf, hat in den Golfstaaten von Tag zu Tag zugenommen, insbesondere in den Emiraten wie Dubai und Abu Dhabi, die vor kurzem begonnen haben bauen.


Fertighäuser Wie viele Betriebe? Macht?
  
Fertighäuser sind schnelle und praktische Konstruktionen. Bereits ein so schneller Bau eines großen Teils dieser Häuser ist einer der Gründe, dies zu bevorzugen.
 
Im Allgemeinen stellen Unternehmen modulare vorgefertigte Hausteile innerhalb von 5 bis 9 Tagen her und schließen die Montage innerhalb einer Woche ab.
 
Dies ist jedoch bei einem Standardhaus der Fall, das auf stabilen Bedingungen basiert. Nachfolgend sind die Situationen aufgeführt, die diesen Prozess beeinflussen können. Wenn Sie das Beste aus dieser Liste herausholen können, wird die Installation Ihres Hauses sehr bald abgeschlossen sein.
  
Faktoren, die die Installationszeit des Fertighauses beeinflussen
  
Das Fertighaus erhält keine klare Antwort auf die Frage, wie viele Tage es errichtet wird. Der Grund dafür ist der folgende. Faktoren, die die Installationszeit von Fertighäusern beeinflussen, sind unten aufgeführt.
 

  • Zeit, um rechtliche und erforderliche Dokumente zu erhalten (Die Erlaubnis, von Kommunen und anderen offiziellen Institutionen eingeholt zu werden, kann erst dann mit dem Bau von Häusern beginnen, wenn die Themen wie rechtliche Verfahren abgeschlossen sind.)
  • Fertigstellungszeit von Evin-Bodenbeton (Fertighausböden werden durch Abflachen des Bodens verstärkt, und das Werfen des Bodenbodens nimmt Zeit in Anspruch, was sich auch auf die Bauzeit des Fertighauses auswirkt.)
  • Zu bauender Ort (Wenn das Haus zu weit vom Zentrum entfernt ist, ändert der Meister die Bauzeit des Hauses, da der Bau einige Zeit in Anspruch nimmt, z. B. das Materialfundament).
  • Meisterqualität (Der Meister kann das Haus schneller fertigstellen, weil er erfahrener ist und seine Fähigkeiten auch an den Tagen wirksam sind, an denen das Haus gebaut wird.)
  • Materialqualität (Vorgefertigte Haushaltsteile sind modulare Teile, Qualitätsgelder werden problemlos zusammengebaut, wodurch sich die Zeit verkürzen kann.)
  • Zu verwendende Ausrüstung (Wenn die Ausrüstung mit Hilfe der Technologie beim Bau des Hauses vollständig genutzt wird, erfolgt dies in kürzerer Zeit. Es ist wichtig, dass das Unternehmen für Fertighäuser über die volle Kapazität und alle erforderlichen Installationsgeräte verfügt.
  • Hausgröße (je größer das Haus ist, desto kürzer wird die Dauer sein).
  • Anzahl der Stockwerke (Die Anzahl der Stockwerke ist auch einer der Faktoren, die sich direkt auf die Dauer auswirken. Je länger das Stockwerk ist, desto länger dauert die Installation des Fertighauses.)

 
 Fertighaus in wenigen Tagen gebaut
 
 Die oben betrachteten Faktoren machen die Dauer variabel. Aber im Allgemeinen, wenn der Meister und das Material fertig sind und die erforderlichen Genehmigungen eingeholt werden, werden die Zeiten berücksichtigt, in denen wir an ein einstöckiges Standardhaus mit einer Größe von 80-90 Quadratmetern denken.
 

  • Grundlegende Entsorgung: Es dauert 3-4 Tage, um den Boden vorzubereiten und das Fundament zu legen. Der Trocknungsprozess ist ebenfalls im Prozess enthalten.
  • Herstellung modularer Teile: Es kann 5-9 Tage dauern, bis die Teile für Ihr Haus vorbereitet sind. Dieses Problem ist direkt proportional zur Kapazität des Unternehmens.
  • Erstellung des Evin Steel Frame: Die Fertigstellung erfolgt im Allgemeinen innerhalb von 1-2 Tagen.
  • Montage der Hauswände: In der Regel ist der gleiche Tag abgeschlossen
  • Vorgefertigter Tavan. Einheiten in 1-2 Tagen.
  • Endbearbeitung: Beenden Sie am selben Tag.


Was ist ein vorgefertigtes Gebäude?
Vorgefertigte Gebäude sind, um es einfach auszudrücken, leichte Stahlkonstruktionen. Es werden jedoch alle Stahlmaterialien verwendet. Alle Materialien, aus denen ein Fertighaus besteht (Dach und Verkleidungen, Türen und Fenster, Wandeinheiten, Deckenbeschichtung, Innen-Außen-Lackierung und Elektroinstallation), werden zunächst in der Produktionsfabrik vorbereitet und zum Installationsort transportiert. Vorgefertigte Gebäude sind nur Strukturen, die von professionellen Teams gebaut werden sollten.



Wie werden vorgefertigte Strukturen hergestellt?
Damit ein vorgefertigtes Gebäude entstehen kann, ist wie bei einem normalen Betongebäude ein Bauplan erforderlich. Zunächst wird der Bauplan des zu enthüllenden Gebäudes enthüllt. Später werden die Produktionsmaterialien anhand des Klimas der Region bestimmt, in der sie errichtet werden sollen. Viele verschiedene Materialien können in Bezug auf Haltbarkeit und ästhetisches Erscheinungsbild anstelle von Grundmaterialien verwendet werden. Nachdem die notwendigen Entscheidungen getroffen wurden, werden Verträge für die zu verwendenden Materialien und abhängig von der Lieferzeit abgeschlossen. Schließlich schließt unser Unternehmen die Produktion des Gebäudes innerhalb der angegebenen Zeit ab und installiert es am gewünschten Ort.



Was sollten die Kunden tun, die sich für ein Fertighaus entscheiden?
Das erste, was Menschen, die ein Fertighaus haben möchten, tun sollten, ist, die erforderlichen Genehmigungen für das Land zu haben, auf dem die Stiftung nach den erforderlichen Verhandlungen errichtet wird. Obwohl es für die Gemeinde auf den privaten Grundstücken im Allgemeinen kein Problem gibt, müssen auf einigen Grundstücken kommunale Genehmigungen und Lizenzverfahren erteilt werden. Wenn alle diese Prozesse ohne Probleme abgeschlossen wurden, muss nur ein einziger Kunde Beton auf das Grundstück legen, auf dem das Fertighaus gebaut wird. Obwohl Kunden es vorziehen, Beton selbst auf den Boden zu legen, möchten einige Kunden im Allgemeinen, dass Hersteller Beton auf den Boden legen. Die Standardhöhe des zu verlegenden Betons muss 30 cm betragen.



Kann ich das Fertighaus selbst malen?
Wie bei Stahlbetongebäuden (Hochhaus aus Beton) sind die Wände der Fertighäuser für äußere Eingriffe geöffnet, und wenn der Gastgeber dies wünscht, kann er das Haus problemlos in jeder gewünschten Farbe streichen oder streichen. Gleichzeitig werden Lackierprozesse von Pomiflower-Herstellern und anderen Herstellern durchgeführt.



Was ist die Lebensdauer von Fertighäusern?
Der erste Faktor, der die Lebensdauer eines Fertighauses bestimmt, ist die Qualität und die Markenmaterialien, die es in seiner Produktion enthält. Die Lebensdauer des Fertighauses beträgt mindestens 50 Jahre, auch wenn ein Material von durchschnittlicher Qualität verwendet wird, um den hohen Preis zu vermeiden. Auf das Gebäudeträgersystem von Fertighäusern wird eine verzinkte Beschichtung aufgebracht, und die Zerfalls- und Korrosionsraten sind nahezu Null. Die Lebensdauer eines Fertighauses kann jedoch bis zu 100 Jahre betragen, wenn das hochwertigste Material verwendet wird.



Haben die Materialien, die in Fertighäusern enthalten sind, Probleme für die menschliche Gesundheit?
Fertighäuser sind der Lebensraum von Menschen wie ein normales Betongebäude und die verwendeten Materialien sind niemals ein Problem für die Gesundheit. Alle von Pomiflower und anderen Herstellern hergestellten Materialien sind TSE-zugelassen, und Materialien ohne TSE-Zulassung können nicht in Verkehr gebracht werden.


+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Abmeldung